Echtpelz und UGGs

auf zahlreichen Fotos sieht man sie tagtglich: Uggs und Echtfell. Die groen Accounts machen es vor, die Follower machen es nach. Kaum ein Account auf Instagram zeigt kein Foto, auf denen nicht stolz die Herbst und Winteressentials gezeigt werden, die dieses Jahr anscheinend echte Must Haves im Kleiderschrank sind. Gerade seit viele grere Accounts eine Kooperation mit mondelli lifestyle haben, platzt mein Feed tglich vor Echtpelz Westen. Vor Jahren noch verpnt und jetzt wieder in Mode? Ich frage mich, ob die Leute nicht wissen, was sie da untersttzen und tragen? Oder ob es verdrngt wird, um bei den vorbildlichen Bloggern dazuzugehren? Oder ob es Egoismus ist? Schlielich ist es schn weich und sieht super flauschig aus. Aber wenn jemand einen Babyhund postet, schreien alle, wie unglaublich s er doch ist. Findet ihr die Situation kein bisschen paradox? Oder sind Hunde einfach ser als Schafe, Kaninchen, Fchse und co und haben deshalb keine Tierqulerei verdient?

Niemand von euch muss sich Gedanken darum machen, was man eigentlich untersttzt. Aber Rechtfertigungen, dass die Qualitt besser ist, es wrmer hlt, so schn kuschelig ist und und und zhlen einfach nicht, wenn man sich genau informiert. Es gibt hochwertige, warmhaltende und trotzdem hbsche Herbst und Winterkleidung. Dann steht doch wenigstens dazu, dass euch das armselige Dasein der Tiere unwichtig ist. Aber dann heult auch bitte nicht rum, wenn ihr irgendein Foto seht, auf dem ein Tier geqult wird. Denn genau das untersttzt ihr tagtglich und preist es auch noch anderen Leuten an.

(PS: Vielleicht kennst du mich ja noch von Instagram ( dilaraoezcaan ), haben eine Zeit lang miteinander geschrieben und dein Account gehrt immer noch zu meinen Lieblings Accounts.

Liebste Gre , Dilara :)zaraamaria26. Oktober 2014 um 19:51

Natrlich kenne ich dich noch! 🙂 Dein Blog ist doch damals irgendwie “kaputt” gegangen oder? Wie ist dein neuer Link? Dann schaue ich gleich mal rein

Laura wi26. Oktober 2014 um 20:00

ich habe mich damals mit dem Thema, das Tiere gehutet werden beschftigt und es ist wirklich furchtbar, das selbst Tiere die eigentlich vom aussterben bedroht sind noch gejagt werden oder Wiesel die eigentlich zu zweit den Platz von, 20 Fuballfeldern brauchen, mit 19 Artgenossen in einem Kfig gehalten, werden der nicht mal die Gre einer Dusche hat.

Mir ist aber gerade eine Idee gekommen, httest du vielleicht Lust eine Art Serie zu starten um Leute daraufhin zuweisen? Mit Logo etc. das kann dann jeder posten. : ) vielleicht klappt es ja das man damit ein groe Gruppe von Bloggern drauf aufmerksam macht und diese das auch posten. Oktober 2014 um 20:31

Hey, danke fr deinen Kommentar! Das ist wirklich eine gute Idee. Ich habe vorhin selbst schon berlegt, was die Leute animieren knnte, die Anti Haltung zu verbreiten. Ich schreibe dir auf jeden fall! 🙂

Anonym26. Oktober 2014 um 22:00

Dann find ich das noch besser 🙂 Finde es nmlich. “komisch”, wenn immer alle gegen Pelz sind, aber trotzdem Leder tragen.

Weiter so! :)zaraamaria15. Dezember 2014 um 13:00

Ja, aber ich finde es gut, wenn man trotzdem darauf verzichtet. Man muss ja nicht gleich alles umsetzen, um wenigstens fr ein klitzekleines bisschen was zu kmpfen. Ist fr mich kein Argument zu sagen “Ich trage auch Leder, esse Fleisch. dann kann ich auch Echtfell tragen”, denn auf Echtfell zu verzichten ist meiner Meinung nach sehr, sehr einfach. 🙂

Anonym27. Oktober 2014 um 17:02

Ich finde es extrem super von dir, sich gegen so etwas Grausames einzusetzen! Woher genau wei man aber, dass man Kunstfell in seiner Jacke hat und kein Echtfell? Vor ein paar Monaten habe ich gelesen, dass oftmals Echtfell als Kunstfell angepriesen wird, weil Echtfelle aus China meist gnstiger sind als die Herstellung von Kunstfellen, das ist so traurig :zaraamaria15. Dezember 2014 um 13:09